Bericht  29.10.2018

Ersatzgeschwächte Goldscheuerer ringen dem KSC Marlen ein Unentschieden ab.

 

 

 

Ohne Günter Kopf und Uwe Sievers mussten unsere Männer heute beim KSC Marlen zum Lokalderby antreten. Im Startpaar verletzte sich dann auch noch Christian Kammerer nach nur 2 Bahnen und musste durch Philippe Lenhardt ersetzt werden.

 

 

 

Dies nutzte Marlen sofort aus und ging mit 2:0 und 44 Kegeln in Front. Im Mittelpaar konnte Uwe Schroll mit 549 Kegeln den ersten Punkt für Goldscheuer setzen und somit mit 1:3 und nur 16 Kegeln Rückstand an die Schlusspaarung übergeben.

 

 

 

Eine machbare Ausgangslage für dass Schlusspaar Meyer/Klem. Jedoch fand Mathias Meyer nicht richtig ins Spiel und kämpfte mehr mit sich selbst als mit seinem Gegner.

 

Anders der in Topform aufgelegt Michael Klem. Er spielte ließ seinem Gegner Manfred Schultheiß kaum eine Chance, lediglich auf einer herausragenden 171er Bahn musste er sich mit ebenfalls starken 151 Kegeln geschlagen geben.

 

 

 

Michael Klem erspielte sich mit einer 171er Schlussbahn eine neue persönliche Bestleistung und Vereinsrekord von 611 Kegeln (399/212/2). Am Ende stand dank der mehr gespielten Kegel ein gerechtes 4 zu 4 bei 3170 : 3122 Kegeln.

 

Frauen unterliegen bei SG Komet Villingen/Unterkirnach 2.
In allen 3 Abschnitten konnten unsere Frauen je ein Duell für sich entscheiden, jedoch konnten die Hausherrinnen in Sachen gespielte Kegel die Nase vorn behalten und sich somit die entscheidenden 2 Punkte zum Sieg sichern.

 

Auf den wohl nicht ganz einfach zu spielenden Bahnen konnte sich lediglich Melanie Uhrich über die 500er Marke kämpfen. Am Ende standen 510 Kegel auf der Anzeigetafel.
Das Endergebnis lautete 3 zu 5 bei 2850 : 2901 Kegeln.

 

Die Mixed holte sich bereits am Samstag bei der 4. Mannschaft des SKC Unterharmersbach eine deutlich 0:8 Klatsche ab.

 

Der SKC Unterharmersbach ist in diesem Jahr mit allen Mannschaften extrem stark unterwegs, was unsere Mixed leidlich zu spüren bekam. Wie mit einer Dampfwalze wurden sie von Anfang bis Ende überfahren. Lediglich 4,5 Satzpunkte konnten gewonnen werden. 2779 : 3244 Kegel lautete das Endergebnis.

 


Bericht 21.10.2018

Männer unterliegen erneut.

 

Nachdem man am letzten Wochenende mit 1:7 beim SKC Nordrach schwer unter die Räder kam, wollte man zu Hause gegen den Tabellen 3., die SKF 93 Lahr, wieder zurück ins ruhigere Fahrwasser gelangen. Gegen die sehr stark aufspielende Startpaarung könnt man jedoch nicht viel ausrichten, so dass man bereits zu Beginn mit fast 120 Kegeln zurücklag.

 

 

 

Im Mittelabschnitt konnte man zwar etwas aufholen, aber nicht entscheidend näher kommen. Im Schlusspaar konnte Michael Klem mit 568 Kegeln wieder ein gutes Spiel zeigen, genutzt hat es trotzdem nichts. 2:6 bei 3102 zu 3170 Kegel lautete das Endergebnis

 

 

Nachdem die Frauen am vorausgegangenen Spieltag ebenfalls auswärts mit 7:1 in Freiburg unterlagen, konnten Sie im Gegensatz zu den Männern einen Start-Ziel-Sieg einfahren. Die Gäste aus Denzlingen bekamen kaum Chancen ins Spiel zu finden und zu Punkten. Zwar blieben die herausragenden Ergebnisse aus, dafür war das Endergebnis mit 8:0 bei 2975 zu 2690 Kegeln mehr als deutlich.

 

 

 

Im Lokalderby gegen die 3. Mannschaft des KSC Marlen trat am Sonntag die Mixed-Mannschaft an. Das Vorgeplänkel für das mit Spannung erwartete große Derby der Männermannschaft gegen die Reserveauswahl des KSC ging ganz klar an die Gäste.

 

Mit 0:8 bei 2880 zu 3050 Kegeln ging die Generalprobe schon mal verloren. Lobend zu erwähnen hierbei war jedoch die Leistung unserer beiden Jugendspielerinnen Ellen Matt und Anna Margenfeld, die gemeinsam auf 472 Kegel kamen.

 

 

Wir hoffen dass unsere Männer sich bis zum kommenden Derby wieder aufs Kegeln konzentrieren und Ihre Top-Leistung abrufen können. Diese wird nötig sein, wenn man die beiden Punkte stehlen will.


Bericht 30.09.2018

 

Alle Mannschaften erneut erfolgreich!

 

Am Samstag Nachmittag starteten unsere Männer in den 4. Spieltag. Auf heimischen Bahnen empfing man den 1.SKC Schwanau. Von Beginn an zeigten unsere Männer, dass sie das Spiel gewinnen wollen. So konnte man mit 2:0 und 75 Kegeln aus der Startpaarung an die Mittelpaarung übergeben. Hier trumpfte jedoch der beste Spieler auf Seiten der Gäste, Dominik Bartel, mit herausragenden 597 Kegeln auf. Der Vorsprung schmolz auf nurnoch 11 Kegel und das Schlusspaar der Schwanauer galt es nicht zu unterschätzen. Das Goldscheurer Schlusspaar Klem/Mayer ließ sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen und sicherte den Sieg bei 6:2 und 3190 zu 3136 Kegeln.

 

Die Frauen hatten anschließend die Mannschaft des KC Bodensee-Überlingen zu Gast. Die Mannschaft mit der weitesten Anreise diese Runde war von Beginn an ohne jede Chance. Von Anfang bis Ende konnte man das Spiel kontrollieren und einen sehr deutlichen 8:0 Sieg bei 3067 zu 2647 Kegeln einfahren.

 

Am Sonntag empfing dann die Reserve des SKC die 6. Mannschaft des KSC Önsbach. Auch hier war bereits im Startpaar das Spiel so gut wie entschieden. Auch dank sehr guter Leistung vom „Jungster“ Jan Schultheiß mit 523 Kegeln in seinem 2. Einsatz lag man bereits fast uneinholbar in Front. Auch hier konnte man ein deutliches 8:0 bei 2988 zu 2646 Kegeln einfahren.


Bericht 24.09.2018

Erfolg auf ganzer Linie!

 

Den Anfang machten am frühen Sonntagmorgen die Männer des SKC, die um 10Uhr zu Gast beim SKC 87 Lahr waren. Die Mannschaft hatte sich bei der Aufstellung einen Plan zurecht gelegt, der Voll aufging. Der stark spielende Uwe Sievers (551Kegel) konnte mit dem Stärksten Spieler der Gastgeben , Michael Neugebauer (564Kegel), mithalten und gab hierbei nur 15 Holz ab. Parallel erzielte Uwe Schroll den ersten Mannschaftspunkt. Im Mittelabschnitt konnten Matthias Meyer und etwas glücklich auch Günter Kopf zwei weitere Mannschaftspunkte einfahren. In der Schlusspaarung bewies Michael Klem mit 560 Kegeln ein weiteres Mal seine derzeit gute Form und machte schließlich gemeinsam mit Christian Kammerer, der leider seinen Punkt abgeben musste, den Deckel drauf. 6:2 bei 3162 zu 3071 Kegel lautete das Gesamtergebnis.

Die Frauen waren zu Gast beim ESV Freiburg.
Im Startpaar kam man zunächst nicht recht ins Spiel und musste ein 0:2 mit 61 Kegeln Rückstand hinnehmen. Im Mittelpaar konnten sie dann das Spiel dank einer starken Leistung von Roswitha Schultheiß wieder übernehmen, nach Punkten ausgleichen und nach Kegeln in Führung gehen. Das Schlusspaar konnte in 2 spannenden Duellen das bessere Ende für sich gewinnen und somit die Punkte für uns sichern.
Ebenfalls 6:2 bei 2910 zu 2838 Kegeln lautete dann der Endstand.

Die Mixed war zu Gast beim KC Zusenhofen. Sehr stolz sind wir auf die Leistung unserer Jugendspielerinnen, Ellen Matt und Anna Margenfeld die unsere Mixed verstärkten. Beide konnten mit guter Leistung überzeugen und Ellen konnte mit 473 Kegeln sogar den Punkt erzielen. Auch Jan Schultheiß feierte seine Premiere im Trikot des SKC. Er hat erst im April mit dem Kegelsport angefangen und konnte in seinem allerersten Spiel mit starken 491 Kegeln überzeugen. Weiter So ihr 3!. Im Schlusstrio konnten Richard Fuchs mit 539 Kegeln und Dieter Klem mit 514 Kegeln die nötigen Punkte und Holz zum 5:3 Sieg bei 2926 zu 2778 Kegeln einfahren.

 


Bericht 21.09.2018

Rabenschwarzes Wochenende

 

Alle 3 Mannschaften des SKC mussten sich an diesem Wochenende geschlagen geben.
Die Männer waren am Sonntag morgen bei der SG Wolfach/Oberwolfach zu Gast. Auf den nicht einfachen Bahnen kamen unsere Männer nicht recht ins Spiel und unterlagen mit 7:1 und 3023 : 2961 Kegeln. Das Ergebniss spiegelt jedoch nicht ganz den Spielverlauf, da es ein bis zuletzt Hochspannendes Spiel mit sehr knappen Duellen war.

 

Die Frauen brachen am Sonntag schon in aller Frühe zu ihrem Spiel in Immendingen auf. Die weite Reise und das frühe aufstehen wurde jedoch auch hier nicht belohnt. In einem ebenfalls spannenden Spiel musste man sich am Ende 5:3 bei 2921 zu 2860 Kegeln geschlagen geben.

Unsere Mixed war bereits am Samstag beim SKC Rammersweier zu Gast. Auch hier war für die Mannschaft nicht wirklich etwas zu holen. Gegen die überaus starken Gastgeber hatte man nichts entgegenzusetzen. 6:2 bei 3216 zu 2969 Kegeln lautete der Endstand.

 

Der nächste Auswärtsspieltag lässt auch nicht lange auf sich warten, alle Mannschaften müssen am Sonntag ran. Den Anfang machen um 10.00 Uhr die Männer, bevor am Mittag auch die Frauen und die Mixed wieder ins Spielgeschehen eingreifen. Wir hoffen auf eine deutliche Leistungssteigerung und das nötige Quäntchen Glück.

Bericht 09.09.2018

Der erste Spieltag der Saison 18/19 ist gespielt und der SKC sieht mit gemischten Gefühlen auf diesen zurück.

 

Die Männer hatten am Samstag den Landesliga-Absteiger SKC 86 Schapbach zu Gast. Anfangs konnten Sie auch noch mithalten, gerieten aber immer mehr ins Hintertreffen.
Lediglich Michael Klem mit starken 571 Holz und Uwe Sievers konnten an die Leistungen des Vorjahres anknüpfen und kamen hellwach aus der Sommerpause. 1:7 bei 3077 zu 3328 Kegeln lautete das deutliche Endergebnis zu Gunsten der Gäste.

 

Unsere Frauen gelang hingegen ein besserer Start. Zu Gast war die Reserve aus Rottweil. In einem Anfangs recht ausgegelichenen Spiel war das Glück auf unserer Seite und so konnte man recht deutlich mit 7:1 Punkten und 2999:2854 Kegeln die Punkte sichern, wobei Helga Fladt und Melanie Uhrich mit starken Leistungen an die Vorjahresleistungen anknüpfen konnten.

 

Die Mixed hatte dann am Sonntag den SKC Nordrach 3 zu Gast. Deren Startspieler Banjamin Lehmann legte zunächst glänzend mit 558 Kegeln vor und brachte die Gäste mit 101 Kegeln in Front. Im Mittelpaar blieb alles ausgeglichen, bevor Christian Kammerer eine furiose Aufholjagd startete und mit 561 Kegel den Tagesbestwert erzielte. 6:2 Punkte bei 2933 : 2815 Kegeln lautete hier der Endstand.

 

 

Bericht 30.03.2018

Ein hart umkämpftes Endspiel leisteten sich die Männer im Kegelstüble in Nordrach am letzten Spieltag in der Runde 2017/2018. Hier war man voller Hoffnung sich noch die letzten Punkte für die Tabelle zu holen, leider schafften es die Männer aber nicht an ihren letzten Erfolg anzuschließen. Trotz guter Einzelergebnisse schaffte es keiner sein Gegner zu bezwingen und so verlor man das Spiel gegen den SKC Nordrach am späten Nachmittag. Diese Saison schafften es die Männer auf den 6.Tabellenplatz. Ab jetzt kann wieder trainiert werden für die kommende Saison.

 

 

 

 

 

SKC Nordrach 1 -  SKC Goldscheuer 1 Männer 

 

 

 

Günter Kopf                         507 : 563 Kegel                   1:3 Sätze

 

Sievers Uwe                         517 : 549 Kegel                   1:3 Sätze

 

Richard Fuchs                    514 : 519 Kegel                   2:2 Sätze

 

Julian Schultheiß               530 : 547 Kegel                   1:3 Sätze

 

Matthias Meyer                    528 : 544 Kegel                   1:3 Sätze

 

Michael Klem                       554 : 557 Kegel                   1:3 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 8:0 für den SKC Nordrach  mit 3279 : 3150 Kegeln.

 

 

 

Am Sonntag traf die 4er Mix auf den SKC Oberweier M2 die auch hier wie die Goldscheuerer Mix mit seiner Jugend am Start war. Hier bot man sich ein abwechslungsreiches und ausgeglichenes Spiel. Leider schaffte es auch hier der 4er Mix nicht seine letzten Punkte zu holen und verlor mit 2:4 das Spiel am Sonntagmittag wie folgt

 

 

 

 

 

 

 

SKC Goldscheuer  3 –SKC Oberweier M2

 

 

 

Ralf Hügel                            474 : 417 Kegel                   3:1 Sätze

 

Emma Münch                      434 : 398 Kegel                   3:1 Sätze

 

Stefanie Hügel                    418 : 462 Kegel                   0:4 Sätze

 

Lukas Obholz                      434 : 513 Kegel                   2:2 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 2:4 für den SKC Oberweier M2  mit 1760 : 1790 Kegeln.

 

 

 

Auch zur Schluss Saison 2017/18 traf die 6er Mix auf den SKC Unterharmersbach 4.

 

Hier spielte die Startpaarung gleich auf, die Mittelpaarung hielt das Ergebnis, konnte aber auch keine Kegel gut machen. Auch die Schlußpaarung hatte es schwer, doch gab die Mannschaft bis zum Schluss das Beste und verlor dann schlussendlich mit nur 23 Kegel Unterschied das Spiel.

 

 

 

 

 

 

 

SKC Goldscheuer 6er Mix – SKC Unterharmersbach 4

 

 

 

Zita Fuchs                            489 : 485 Kegel                   2:2 Sätze

 

Roland Schiff                      481 : 531 Kegel                   0:4 Sätze  

 

Christian Kammerer           516 : 494 Kegel                   3:1 Sätze

 

Uwe Schroll                          473 : 494 Kegel                   2:2 Sätze

 

Dieter Klem                          520 : 493 Kegel                   3:1 Sätze

 

Julian Schultheiß               520 : 525 Kegel                   2:2 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 3 : 5 für den SKC Unterharmersbach 4 mit 2999 : 3022 Kegeln.

 

 

 

Die Frauen machten den Abschluss dieses Jahr in Önsbach gegen die Damen des KSC,

 

hier fanden die Damen anfangs nicht ins Spiel, die Mittelpaarung konnte verlorene Kegel gut machen, doch die Schlusspaarung konnte auch hier das Blatt nicht wenden und gab das Spiel zum Schluss ab. Das Spiel endete am Abend wie folgt.

 

 

 

KSC Önsbach 2 - SKC Goldscheuer Frauen

 

 

 

Angela End                          463 : 544 Kegel                   0,5:3,5 Sätze

 

Monika Klem                       478 : 516 Kegel                   2:2 Sätze  

 

Angela Thomas                   502 : 489 Kegel                   3:1 Sätze

 

Melanie Uhrich                    519 : 503 Kegel                   3:1 Sätze

 

Roswitha Schultheiß           526 : 494 Kegel                   2,5:1,5 Sätze

 

Ursula Schiff                        524 : 531 Kegel                   2:2 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 5 : 3 für den KSC Önsbach 2 Frauen mit 3077 : 3012 Kegeln.

 

 

 


Bericht 20.03.2018

 

Männer sichern sich den Klassenerhalt!

 

Nach einer beeindruckenden Aufholjagd sichern sich die Männer 2 Punkte und haben somit nichts mehr mit dem Abstiegskampf zu tun. Hierbei konnten in erster Linie Günter Kopf und Matthias Meyer mit hervorragenden Ergebnissen glänzen.

 

Im Mittelabschnitt ließ Günter den vermeintlich stärksten Spieler der Gäste Michael Neugebauer nicht ziehen und nahm ihm mit 2:2 und 587 Kegel auf der letzten Bahn den fest eingeplanten Punkt ab. Im Schlusspaar kämpften sich Michael Klem und Matthias Meyer Wurf um Wurf heran, jedoch dachte zunächst keiner daran, dass Sie die 73 Kegel wirklich holen können.

 

Vor der letzten Bahn waren es dann noch 19 Holz und beide packten nochmal ihr bestes Kegelspiel aus. Bei Matthias Meyer reichte es zu neuer persönlicher Bestleistung von 605 Kegel. Am Ende gewann man etwas glücklich mit 5 zu 3 Punkten und 3272 zu 3234 Kegeln.

 

 

 

SKC Goldscheuer 1 Männer  -  SKC 87 Lahr 1

 

 

 

Richard Fuchs                    522 : 531 Kegel                   1:3 Sätze

 

Christian Kammerer           508 : 579 Kegel                   0:4 Sätze

 

Günter Kopf                         587 : 574 Kegel                   2:2 Sätze

 

Uwe Sievers                         506 : 512 Kegel                   2:2 Sätze

 

Matthias Meyer                    605 : 513 Kegel                   4:0 Sätze

 

Michael Klem                       545 : 515 Kegel                   2:2 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 5:3 mit 3273 : 3224 Kegeln für den SKC Goldscheuer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem Spiel der Männer trafen die Frauen des SKC Goldscheuer auf die Damen des SKC Unterharmersbach 1, hier hatten die Damen anfangs die Hoffnung das Spiel noch zu gewinnen. Aber die Mittelpaarung zeigte das bei dem einen Mannschaftspunkt bleiben sollte.

 

Die unterharmersbacher Damen holten sich Kegel um Kegel und ließen den Gastgebern keine Chance das Spiel zu gewinnen.

 

 

 

Mit 1 zu 7 trennte sich das Spiel dann wie folgt: 

 

 

 

SKC Goldscheuer Frauen  -  SKC Unterharmersbach 1

 

 

 

Angela End                         476 : 493 Kegel                   1:3 Sätze

 

Ursula Schiff                       506 : 466 Kegel                   2:2 Sätze

 

Jasna Schultheiß                509 : 576 Kegel                   1:3 Sätze

 

Angela Thomas                  487 : 542 Kegel                   1:3 Sätze

 

Roswitha Schultheiß          510 : 564 Kegel                   0:4 Sätze

 

Melanie Uhrich                   531 : 540 Kegel                   1:3 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 1:7 mit 3019 : 3181 Kegeln

 


Bericht 06.03.2018

Am vergangenen Samstag traf die 4er Mix auf den 1.SKC Schwanau 2 in Ottenheim und somit mal wieder auf eine gefürchtete und schwer zu spielenden Bahn. Hier spielte die Startpaarung gleich auf so dass es die Schlußpaarung in dem zweistündigen Spiel wahrlich nicht leicht hatte Kegel gut zu machen. In der Mitte der Schlußpaarung war dennoch klar das ein eindeutiger Sieg schon nicht zu erreichen war und so verlor die 4 Mix auswärts mit 27 Kegeln Unterschied. Jetzt steht für die Mix aus Goldscheuer noch ein Spiel an und erhofft sich dort Ihre letzten Punkte.

 

 

 

 

 

 

 

1.SKC Schwanau 2 - SKC Goldscheuer  3

 

 

 

Zita Fuchs                            447 : 423 Kegel                   4:0 Sätze

 

Stefanie Hügel                    423 : 487 Kegel                   0:4 Sätze

 

Ralf Hügel                            499 : 522 Kegel                   1:3 Sätze

 

Roland Schiff                      485 : 449 Kegel                   3:1 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 4:2 für den 1.SKC Schwanau 2  mit 1955:1730 Kegeln.

 

 

 

 

 

Die Männermannschaft aus Goldscheuer traf auswärts auf die SG Wolfach-Oberwolfach 3.Hier hatte man Hoffnung wichtige Punkte gegen den Tabellenabstieg zu sichern. In der Startpaarung gaben die Goldscheuerer Kegel ab. Die Mittelpaarung konnte auf den ersten Bahnen paroli bieten, fanden aber auf Ihren letzten Bahnen nicht ins Spiel. Leider war es dann der Schlußpaarung überlassen noch mal Hoffnung zu schöpfen doch war der Unterschied zu groß dass auch hier die Mannschaft nicht gewinnen konnte. So steigen die Männer in der Tabelle ab und hoffen auf Ihren letzten Spielen den Tabellenplatz noch zu halten.

 

 

 

SKC Goldscheuer 1 Männer  -  SKF 93 Lahr

 

 

 

Julian Schultheiß               484 : 483 Kegel                   2:2 Sätze

 

Uwe Sievers                         482 : 505 Kegel                   1:3 Sätze

 

Günter Kopf                         430 : 492 Kegel                   0:4 Sätze

 

Richard Fuchs                    455 : 506 Kegel                   1:3 Sätze

 

Matthias Meyer                    514 : 523 Kegel                   2,5:1,5 Sätze

 

Michael Klem                       493 : 511 Kegel                   1:3 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 6:2 mit 3020:2858 Kegeln für di SG Wolfach-Oberwolfach 3

 


Bericht 28.02.2018

Nach einem harten Kampf konnte sich unsere 1. Männermannschaft ein 4:4 unentschieden am vergangenen Samstag sichern. Lange Zeit in der Schlusspaarung war das Spiel völlig offen. Nach einer grandiosen Aufholjagd auf der ersten Bahn konnte man das Spiel spannend gestalten und so ein 4:4 erzielen.

 

 

 

 

 

SKC Goldscheuer 1 Männer  -  SKF 93 Lahr

 

 

 

Uwe Sievers                         564 : 583 Kegel                   1:3 Sätze

 

Julian Schultheiß                  509 : 555 Kegel                   2:2 Sätze

 

Richard Fuchs                      561 : 513 Kegel                   4:0 Sätze

 

Günter Kopf                          523 : 553 Kegel                   1:3 Sätze

 

Matthias Meyer                    535 : 520 Kegel                   1:3 Sätze

 

Michael Klem                       564 : 526 Kegel                   2:2 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 4:4 mit 3256:3250 Kegeln.

 

 

 

 

 

 

 

Sieg der Frauen:
Unsere Frauen hatten heute den ESV Freiburg zu Gast. Von Beginn an ließen unsere Spielerinnen keinen Zweifel daran, dass Sie das Spiel gewinnen wollen und auch werden. Lediglich einen halben Mannschaftspunkt konnten sich die Gäste holen.
Einen hervorragenden Tagesabschluss bildete Roswitha Schultheiß mit starken 557 Kegeln.

 

 

 

SKC Goldscheuer Frauen – ESV Freiburg F1

 

 

 

Monika Klem                         495 : 495 Kegel                   2:2 Sätze

 

Melanie Uhrich                      510 : 489 Kegel                   3:1 Sätze  

 

Angela End                          495 : 483 Kegel                   2:2 Sätze

 

Helga Fladt                           534 : 386 Kegel                   4:0 Sätze

 

Roswitha Schultheiß             557 : 521 Kegel                   3:1 Sätze

 

Ursula Schiff                         502 : 488 Kegel                   2:2 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 7,5 : 0,5 für den SKC Goldscheuer Frauen mit 3093:2862 Kegeln.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere 4er Mixed hatte am Sonntag die 5. von SKC Unterharmersbach zu Gast.
Sie ließen den Gästen keine Chance und führen einen deutlichen 6:0 Heimsieg ein.
Ganz besonders erfreulich ist die hervorragende Leistung unserer Jugendspielerin Ellen Matt die mit 512 Kegel eine neue persönliche Bestleistung erzielte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SKC Goldscheuer  3 –SKC Unterharmersbach 5

 

 

 

Stefanie Hügel                     462 : 411 Kegel                   3:1 Sätze

 

Ellen Matt                             512 : 454 Kegel                   4:0 Sätze

 

Roland Schiff                        535 : 450 Kegel                   4:0 Sätze

 

Ralf Hügel                            486 : 415 Kegel                   4:0 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 6:0 für den SKC Goldscheuer Mix 3  mit 1955:1730 Kegeln.

 


Bericht 20.02.2018

 

Auswärts trafen die Männer auf einen nicht zu unterschätzenden Gegner. Nach einer spannenden Startpaarung gab die Mittelpaarung an Kegel ab, die Schlußpaarung konnte das Defizit trotz guter Einzelergebnisse nicht mehr aufholen, die Männer des SKC Goldscheuer unterlegten in Unterharmersbach wie folgt

 

 

 

SKC Goldscheuer 1 Männer  -  SKC Unterharmersbach 3

 

 

 

Julian Schultheiß               527 : 518 Kegel                   2:2 Sätze

 

Uwe Sievers                         543 : 609 Kegel                   1:3 Sätze

 

Günter Kopf/

 

Dieter Klem                          469 : 528 Kegel                   1:3 Sätze

 

Richard Fuchs                    484 : 580 Kegel                   0:4 Sätze

 

Matthias Meyer                    564 : 565 Kegel                   2:2 Sätze

 

Michael Klem                       587 : 566 Kegel                   2:2 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 6:2 für den SKC Unterharmersbach 3 mit 3366:3174 Kegeln.

 

 

 

Die Damen spielten ebenfalls auswärts und gaben die Hoffnung auf einen Sieg bis zum Schluss nicht auf. Die starke Startpaarung der Frauen und die gute Mittelpaarung kämpften um jeden Kegel. Leider schaffte es die Schlußpaarung nicht das Ergebnis zu halten und gab Kegel um Kegel ab. Hier endete das Spiel mit nur 33 Kegel unterschied wie folgt

 

 

 

SKC Goldscheuer Frauen – PTSV Jahn Frauen

 

 

 

Monika Klem                                    458 : 443 Kegel                   4:0 Sätze

 

Melanie Uhrich                   530 : 510 Kegel                   2:2 Sätze

 

Ursula Schiff                                    482 : 484 Kegel                   2:2 Sätze

 

Helga Fladt                           538 : 510 Kegel                   2:2 Sätze

 

Angela End                          462 : 521 Kegel                   1,5:2,5 Sätze

 

Roswitha Schultheiß         493 : 528 Kegel                   1:3 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 5:3 für den PTSV Jahn Frauen mit 2996:2963 Kegeln.

 

 

 

Ein Erfolg konnte die 6er Mix am vergangenen Sonntag verzeichnen, hier trat die Mannschaft gegen den SKC RW Bühl 2 an. Nach einer ausgeglichenen Startpaarung gab die Mittelpaarung Kegel ab. Die Schlußpaarung konnte wieder Kegel gut machen und so gewann der Mix das Spiel zum Schluss mit 5:3 gegen den SKC RW Bühl 2

 

 

 

Goldscheuer 2 Mix – SKC Auenheim  

 

 

 

Jasna Schultheiß               480 : 520 Kegel                   0:4 Sätze

 

Zita Fuchs                            467 : 419 Kegel                   3:1 Sätze

 

Roland Schiff                      504 : 535 Kegel                   1:3 Sätze

 

Uwe Schroll                         512 : 540 Kegel                   2:2 Sätze

 

Kammerer Christian           551 : 504 Kegel                   3:1 Sätze

 

Michael Klem                       531 : 484 Kegel                   3:1 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 5:3 für den KSC Goldscheuer 2 mit 3045:3002 Kegeln.

 

 

 

 

 

Die 4er Mix trat gegen den KC Zusenhofen 2 in Goldscheuer an. Hier zeigte sich die Jugend wieder mit guten Ergebnissen. Weiter so !

 

 

 

 

 

SKC Goldscheuer  3

 

 

 

Ralf Hügel                            483 : 436 Kegel                   2:2 Sätze

 

Sebastian Flöschner          377 : 499 Kegel                   0:4 Sätze

 

Stefanie Hügel                    461 : 457 Kegel                   2:2 Sätze

 

Lukas Obholz                      436 : 459 Kegel                   1:3 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 4:2 für den KC Zusenhofen 2  mit 1851:1757 Kegeln.

 


Bericht 06.02.2018

 

Die Männer trafen am Samstag auf den 1.SKC Schwanau 1 auf deren Heimbahnen in Ottenheim.

 

Hier konnte die Startpaarung Kegel gut machen, doch die Mittelpaarung verlor schnell an Boden so dass es die Schlußpaarung nicht mehr rumreisen konnte. Leider verlor die Mannschaft auf Ihrer gefürchteten auswärts Bahn das Spiel mit 2:6 gegen den 1.SKC Schwanau.

 

 

 

 

 

 

 

KSC Önsbach F3 - SKC Goldscheuer Frauen

 

 

 

Julian Schultheiß                 484 : 452 Kegel                   3:1 Sätze

 

Uwe Sievers                         504 : 521 Kegel                   1,5:2,5 Sätze

 

Richard Fuchs                      458 : 511 Kegel                   0:4 Sätze

 

Günter Kopf                          434 : 515 Kegel                   0:4 Sätze

 

Michael Klem                        510 : 526 Kegel                   1,5:2,5 Sätze

 

Matthias Meyer                     518 : 501 Kegel                   3:1 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 6:2 für den SKC Schwanau 1 mit 3026:2908 Kegeln.

 

 

 

 

 

Unsere 6er Mixed war am vergangenen Sonntag zu Gast bei der SG Wolfach/Oberwolfach. Die Startpaarung konnte zunächst beide Duelle gewinnen und mit 115 Kegel in Front gehen. Doch im Mittelpaar holten die Gastgeber Bahn um Bahn auf. Vor der Schlusspaarung stand es dann 2:2 nach Duellen, mit einem 23 Kegel Vorsprung für das Goldscheuerer Team. Auf den Schlussbahnen überzeugte vor allem Dieter Klem, der auf den nicht ganz einfach zu spielenden Bahnen mit 513 Kegeln die Bestmarke auf unserer Seite erzielte und die nötigen Kegelpunkte zum verdienten 5:3 Sieg bei 2864 zu 2806 Kegeln sicherte.

 

 

 

 

 

SG Wolfach-Oberwolfach 4  - SKC Goldscheuer Mix 2

 

 

 

Angela Thomas                    478 : 380 Kegel                   3:1 Sätze

 

Ralf Hügel                             492 : 475 Kegel                   3,5:0,5 Sätze

 

Roland Schiff                        445 : 517 Kegel                   0:4 Sätze

 

Uwe Schroll                          484 : 504 Kegel                   1:3 Sätze

 

Ursula Schiff                         452 : 469 Kegel                   0:4 Sätze

 

Dieter Klem                           513 : 461 Kegel                   3:1 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 5:3 für den SKC Goldscheuer Mix 2 mit 2864:2806 Kegeln.

 


Bericht vom 28.01.2018

8:0 und 5:1

 

 

 

So lauteten am vergangenen Spielwochenende die Ergebnisse der 2 Mannschaften des SKC Goldscheuer.

 

 

 

Am Samstag trafen die Frauen bei Ihrem Nachholspiel auf den KSG Denzlingen F2. Hier war das Spiel gleich anfangs auf der Seite der Goldscheuerer Frauen und war für den Gegner ein chancenloses Unterfangen, dem weit aus überlegeneren Gegner Kegel abzunehmen.

 

Die Frauen in der Schlußpaarung zeigten hier auch ihr Können und gaben hier nicht nach.

 

So konnte der SKC 2 weiter Punkte in der Tabelle sichern.

 

Das Spiel endete am Abend wie folgt

 

 

 

KSC Önsbach F3 - SKC Goldscheuer Frauen

 

 

 

Monika Klem                         521 : 510 Kegel                   3:1 Sätze

 

Melanie Uhrich                      505 : 484 Kegel                   2:2 Sätze

 

Angela End                           496 : 461 Kegel                   2,5:1,5 Sätze

 

Helga Fladt                           490 : 462 Kegel                   4:0 Sätze

 

Roswitha Schultheiß              522 : 466 Kegel                   4:0 Sätze

 

Ursula Schiff                          541 : 520 Kegel                   4:0 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 8:0 für den SKC Goldscheuer mit 3075:2903 Kegeln.

 

 

 

 

 

Die 3. Mannschaft hatte es wahrlich nicht leicht gegen den KC Zusenhofen Mixed am vergangen Sonntag in Önsbach. Hier gab sich die 4er Mix ein abwechslungsreiches und spannendes Spiel.

 

Nach der ersten Paarung konnte dann auch die Schlußpaarung mit guten Ergebnissen den Gegner überzeugen. Nach dem letzten Viertel machten dann die 4er Mix den Sack zu und konnten auch hier die Punkte für sich gewinnen. Das Spiel endete am Nachmittag 5:1 für Goldscheuer mit folgenden Ergebnissen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SKC Goldscheuer  3

 

 

 

Stefanie Hügel                    446 : 516 Kegel                   0:4 Sätze

 

Christian Kammerer            504 : 441 Kegel                   3:1 Sätze

 

Ralf Hügel                            541 : 486 Kegel                   3:1 Sätze

 

Roland Schiff                       491 : 469 Kegel                   2:2 Sätze

 

 

Das Spiel endete 5:1 für den SKC Goldscheuer M3  mit 1982:1912 Kegeln.


Bericht KV Meisterschaften 2018

 

KV Meisterschaften 2018

Am ersten Wochenende dieses Jahres nahmen an den KV Einzelmeisterschaften 3 Keglerinnen und 1 Kegler vom SKC Goldscheuer teil.

 

 

 

Hier konnte Ursula Schiff bei den Seniorinnen A sehr gut abschneiden.

 

Sie kam beim Vorlauf mit 499 Kegel und im Endlauf mit 547 Kegel auf den ersten Platz.

 

Angela End kam bei den Seniorinnen B auf den 5.Platz mit insgesamt 846 Kegeln und konnte so ihren Titel vom letzten Jahr nicht verteidigen, leider musste sie das Spiel verletzungsbedingt frühzeitig aufgeben.

 

 

 

Auch Melanie Uhrich nahm bei den KV Meisterschaften teil und kam bei den Frauen mit gesamt 1026 Kegeln auf den 8.Platz.

 

 

 

Bei den Senioren B kam Günter Kopf im Vorlauf mit 566 Kegeln und im Endlauf mit 594 Kegeln auf den 2.Platz.

 

 

 

 

 

 

 

Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

 


Bericht vom 19.12.2017

 

Ein Erfolgreiches Wochenende konnten alle 4 Mannschaften des SKC Goldscheuer verzeichnen.

 

Der 4er Mix spielte am Samstagmorgen gegen den SKC Unterharmersbach. Ein starker Gegner gab dem 4er Mix kaum Zeit um Luft zu holen. In der ersten Spielhälfte hatten die Unterharmersbacher die Nase vorne, doch in der zweiten Spielzeit waren die goldscheuerer Spieler stärker und konnten das Spiel für sich gewinnen. Am Mittag Endete das 5:1 für Goldscheuer mit folgenden Ergebnissen.

 

 

 

SKC Unterharmersbach - SKC Goldscheuer  3

 

 

 

Stefanie Hügel                    468 : 409 Kegel                   3:1 Sätze

 

Zita Fuchs                            475 : 561 Kegel                   1:3 Sätze

 

Ralf Hügel                            482 : 443 Kegel                   3:1 Sätze

 

Dieter Klem                          508 : 445 Kegel                   4:0 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 5:1 für den SKC Goldscheuer 3 mit 1933:1858 Kegeln.

 

 

 

Ebenso trat die erste Mannschaft der Männer am Samstag zu Hause gegen den KSC Önsbach 3 an. Die Startpaarung konnte am Anfang gleich Stärke zeigen und nahm dem Gegner gleich Kegel ab. Die Mittelpaarung gab hingegen wieder Kegel ab und so blieb das Spiel der Männer zum Schluss ein Kopf an Kopf rennen, so das in den Letzen Würfen erst die Entscheidung fiel. Die Nervenstärke der Goldscheuerer Mannschaft hatte sich hier wieder ausgezeichnet und so konnten sie das Spiel für sich gewinnen.  

 

 

 

 

 

SKC Goldscheuer 1 Männer – KSC Önsbach 3

 

 

 

Matthias Meyer                    550 : 499 Kegel                   4:0 Sätze

 

Julian Schultheiß               526 : 558 Kegel                   1:3 Sätze

 

Günter Kopf                         514 : 561 Kegel                   0:4 Sätze

 

Richard Fuchs                     519 : 464 Kegel                   3:1 Sätze

 

Uwe Sievers                        549 : 547 Kegel                   2:2 Sätze

 

Michael Klem                       516 : 507 Kegel                   2:2 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 6:2 für den SKC Goldscheuer mit 3174:3136 Kegeln.

 

 

 

Am Samstagabend trafen die Damen des SKC auf der Heimbahn in Goldscheuer gegen den RW Bühl an. Eine gute Startpaarung nahm dem Gegner gleich Kegel ab und setzte sich in der Mittelpaarung weiter vom Gegner ab. Die Schlußpaarung hielt zum Schluss das Ergebnis und so konnten die Damen am Samstagabend Ihren Sieg gegen den RW Bühl feiern.

 

 

 

SKC Goldscheuer  Frauen 1 – RW Bühl

 

 

 

 

 

Monika Klem                                    516 : 467 Kegel                   3:1 Sätze

 

Melanie Uhrich                                 491 : 416 Kegel                   3,5:1,5 Sätze

 

Angela End/

 

Angela Thomas                                479 : 486 Kegel                   2:2 Sätze

 

Helga Fladt                                      486 : 468 Kegel                   3:1 Sätze

 

Roswitha Schultheiß                        515 : 483 Kegel                   3:1 Sätze

 

Ursula Schiff                                    505 : 522 Kegel                   0,5:3,5 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 6:2 für den SKC Goldscheuer Frauen  mit 2992:2842 Kegeln.

 

 

 

Der Sonntagmittag verlief ebenfalls erfolgreich für die Spieler aus Goldscheuer. Hier gab es eine Begegnung mit einem wohl starken Gegner, der allerdings aus Gesundheitsgründen mit seiner Mannschaft schwächelte. Die Startpaarung in diesem Spiel machte es dem SKC nicht leicht und so gaben diese anfangs Kegel ab, die aber die Mittelpaarung wieder aufholte. So erwartete die goldscheuerer Mannschaft kein leichtes Ende. Leider fiel dem Gegner dann nach dem Start verletzungsbedingt ein Spieler aus und so hatte die Mixmannschaft ein „leichtes“ Spiel.

 

Die ungleiche Begegnung endete so am Sonntagnachmittag mit einem Erfolg für den SKC Goldscheuer. 

 

 

 

SKC Goldscheuer 2 Mix – SKC Rammersweier

 

 

 

Ralf Hügel                             512 : 508 Kegel                   2:2 Sätze

 

Roland Schiff                         471 : 492 Kegel                   2:2 Sätze

 

Florian Schultheiß/

 

Angela Thomas                      515 : 481 Kegel                   0:4 Sätze

 

Günter Kopf                           509 : 474 Kegel                   2:2 Sätze

 

Dieter Klem                            476 :  61 Kegel                    4:0 Sätze

 

Christian Kammerer               513 : 487 Kegel                   3:1 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 7:1 für den SKC Goldscheuer mit 2996:2503 Kegeln.

 


Bericht vom 29.10.2017

 

Nachdem unsere Damen am Samstag den 28.11.17 auswärts beim SKC Unterharmersbach unterlagen, konnten am 29.10.17 alle Mannschaften einen Sieg einfahren. Sowohl die Männer wie die 6er Mix konnten sich in den letzten Würfen knapp gegen ihre Gegner durchsetzen.
Die Männer zu Gast bei der SKF 93 Lahr siegten mit 6:2. Die Mixed hatte zu Hause die Mannschaft des SKC BW Ödsbach zu Gast und konnte nicht zuletzt aufgrund einer hervorragenden Leistung von Melanie Uhrich ein 5:3 erzielen. Zuvor gewann bereits die 4er Mix zu Hause gegen die 5. Mannschaft des SKC Unterharmersbach mit 4:2

 

 

 

Die Einzelergebnisse lauten wie folgt:

 

 

 

 

 

SKC Goldscheuer 1 Männer – SKF 93 Lahr 1

 

 

 

Christian Kammerer             528 : 509 Kegel                   4:0 Sätze

 

Uwe Sievers                         519 : 485 Kegel                   3:1 Sätze

 

Günter Kopf                          499 : 512 Kegel                   2:2 Sätze

 

Julian Schultheiß                  526 : 530 Kegel                   3:1 Sätze

 

Michael Klem                        515 : 554 Kegel                   1:3 Sätze

 

Matthias Meyer                     548 : 531 Kegel                   2:2 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 2:6 für den SKC Goldscheuer mit 3121:3135 Kegeln.

 

 

 

 

 

 

 

SKC Unterharmersbach - SKC Goldscheuer  Frauen 1

 

 

 

Ursula Schiff                              485 : 521 Kegel                   2:2 Sätze

 

Monika Klem                             526 : 493 Kegel                   3:1 Sätze

 

Angela End                               440 : 495 Kegel                   0,5:3,5 Sätze

 

Helga Fladt                               477 : 564 Kegel                   0:4 Sätze

 

Melanie Uhrich                          472 : 527 Kegel                   0:4 Sätze

 

Roswitha Schultheiß                  515 : 495 Kegel                   3:1 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 6:2 für den SKC Unterharmersbach mit 3095:2915 Kegeln.

 

 

 

 

 

 

 

SKC Goldscheuer  3 / 4er Mix – KC Zusenhofen 2

 

 

 

Ralf Hügel                           491 : 398 Kegel                   4:0 Sätze

 

Tabea Schuh                       454 : 472 Kegel                   2:2 Sätze

 

Stefanie Hügel                    444 : 414 Kegel                   2,5:1,5 Sätze

 

Lukas Obholz                      408 : 446 Kegel                   1:3 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 4:2 für den SKC Goldscheuer 3 mit 1797:1733  Kegeln.

 

 

 

 

 

 

 

SKC Goldscheuer  2 / 6er Mix – SKC BW Ödsbach M1

 

 

 

Caroline Walther                 491 : 527 Kegel                   1:3 Sätze

 

Roland Schiff                      519 : 488 Kegel                   3:1 Sätze

 

Ursula Schiff                       530 : 495 Kegel                   2:2 Sätze

 

Uwe Schroll                        523 : 482 Kegel                   3:1 Sätze

 

Dieter Klem                         484 : 527 Kegel                   0:4 Sätze

 

Melanie Uhrich                    544 : 558 Kegel                   1:3 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 5:3 für den SKC Goldscheuer 2 mit 3091:3077 Kegeln.

 


 

Bericht vom 24.10.2017

Ein starker Gegner traf am Samstag auf die 1.Männermannschaft des SKC Goldscheuer,

 

hier ging das Spiel Kegel um Kegel. Trotz einer guten Startpaarung konnten die Männer aus Goldscheuer sich nicht absetzten, die Mittelpaarung zeigte sich spielerisch gut, konnte den Unterharmersbachern aber nicht die Stirn bieten. Die Hoffnung lag nun bei der Schlußpaarung, dass sie noch Kegel gut machen könnten, aber leider schafften es auch diese nicht und so verloren die Männer das Spiel mit 35 Kegeln Unterschied

 

 

 

SKC Goldscheuer 1 Männer – SKC Unterharmersbach 3

 

 

 

Uwe Sievers                         586 : 556 Kegel                   3:1 Sätze

 

Florian Schultheiß                495 : 498 Kegel                   2:2 Sätze

 

Richard Fuchs                      530 : 581 Kegel                   2:2 Sätze

 

Günter Kopf                          530 : 545 Kegel                   2:2 Sätze

 

Matthias Meyer                     534 : 541 Kegel                   1:3 Sätze

 

Michael Klem                        551 : 540 Kegel                   2:2 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 2:6 für den SKC Unterharmersbach mit 3226:3261 Kegeln.

 

 

 

Einen nicht ganz so guten Start wie man es gewohnt ist, hatten die Frauen aus Goldscheuer gegen die Spielerrinnen aus Freiburg. Doch konnte man sich gut absetzen und hatte so die erste Paarung schon gewonnen. Auch die Mittelpaarung konnte noch mehr Kegel gut machen und machten es so dem Gegner schwer den Abstand wieder aufzuholen. Die Schlußpaarung konnte nicht ganz überzeugen gab dort dann Kegel ab, gewann aber dann das Spiel zum Schluss noch eindeutig am Samstagabend wie folgt.

 

 

 

SKC Goldscheuer  Frauen 1- Post Jahn Freiburg

 

 

 

Monika Klem                        454 : 448 Kegel                   2:2 Sätze

 

Melanie Uhrich                     541 : 450 Kegel                   4:0 Sätze

 

Angela End                          537 : 475 Kegel                   3:1 Sätze

 

Helga Fladt                          492 : 482 Kegel                   3:1 Sätze

 

Roswitha Schultheiß            530 : 567 Kegel                   0:4 Sätze

 

Zita Fuchs                            468 : 501 Kegel                   2:2 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 6:2 für den SKC Goldscheuer mit 3022:2923 Kegeln.

 

 

 

Die Begegnung gegen den KC Zusenhofen 2 verlief anfangs für die 4er Mix des SKC Goldscheuer positiv. Hier konnte die Startpaarung dem Gegner gegenüber Kegel gut machen und gingen mit der Schlußpaarung in der zweiten Spielhälfte an den Start. Anfangs sah das Ergebnis für den KC Zusenhofen nicht gut aus, doch ab Mitte des Spieles konnte die erfahrene Mannschaft Stärke beweisen und gewann das Spiel mit nur 3 Kegeln Unterschied. Hier wurden aber die Jugendarbeit und deren Einsatz gelobt, die sich hier auch spielerisch stark zeigten. Das Ergebnis lautete dann am frühen Abend wie folgt

 

  

 

SKC Goldscheuer  3 / 4er Mix – KC Zusenhofen 2

 

 

 

Ralf Hügel                          474 : 395 Kegel                   4:0 Sätze

 

Janah Singer                      412 : 462 Kegel                   2:2 Sätze

 

Stefanie Hügel                    453 : 435 Kegel                   3:1 Sätze

 

Anna Margenfeld                393 : 443 Kegel                   0:4 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 2:4 für den KC Zusenhofen 2 mit 1732:1735  Kegeln.

 

 

 

Der 6er Mix aus Goldscheuer traf am Sonntag auf den SKC RW Bühl 2. Hier wurde in Achern auf der Bahnanlage „Bei Alex“ gespielt. Dort traf man auf einen gefürchteten Gegner auf einer schwer zu spielenden Bahn. Doch der 6er Mix konnte hier Stärke zeigen, obwohl die Mittelpaarung etwas schwächelte spielte hier die Schlußpaarung souverän und brachte das Spiel in trockene Tücher und gewann das Spiel wie folgt:

 

 

 

SKC RW Bühl 2 - SKC Goldscheuer  2 / 6er Mix

 

 

 

Angela Thomas                   482 : 403 Kegel                   4:0 Sätze

 

Christian Kammerer            498 : 473 Kegel                   3:1 Sätze

 

Roland Schiff                       455 : 511 Kegel                   0:4 Sätze

 

Uwe Schroll                         468 : 486 Kegel                   1:3 Sätze

 

Ursula Schiff                        463 : 422 Kegel                   4:0 Sätze

 

Dieter Klem                          466 : 489 Kegel                   1:3 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 3:5 für den SKC Goldscheuer mit 2784:2832 Kegeln.

 


Bericht 17.10.2017

Der 4. Spieltag am 14.10. war ein voller Erfolg für die Männer des SKC Goldscheuer  gleich in zwei Hinsichten. Die besten Ergebnisse von 583 Kegeln in der Startpaarung  von Uwe Sievers und in der Schlußpaarung mit 593 Kegeln von Matthias Meyer. Das in der Mittelpaarung ein Gegner ausfiel kam dem SKC Goldscheuer dann auch noch zu Gute. So konnte die Männermannschaft des SKC die 2 Tabellenpunkte und das gute Endergebnis auf ihre Seite bringen. Das Spiel endete am Samstagnachmittag wie folgt:

 

 

 

SKC Goldscheuer 1 Männer – 1.SKC Schwanau

 

 

 

Uwe Sievers                         583 : 537 Kegel                   3:1 Sätze

 

Julian Schultheiß                  496 : 532 Kegel                   1,5:2,5 Sätze

 

Richard Fuchs                      519 : 000 Kegel                   4:0 Sätze

 

Günter Kopf                          541 : 517 Kegel                   2:2 Sätze

 

Matthias Meyer                     593 : 491 Kegel                   3:1 Sätze

 

Michael Klem                        518 : 571 Kegel                   1:3 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 6:2 für den SKC Goldscheuer mit 3250:2648 Kegeln.

 

 

 

 

 

 

 

Weniger Erfolg hatte am Samstag die 6er Mix gegen die SG Wolfach/Oberwolfach M4.

 

Hier kam die Startpaarung auf der Heimbahn gar nicht ins Spiel. Die Mittelpaarung konnte fehlende Kegel zwar wieder gut machen, hatten aber kaum Chance den großen Abstand wieder gutzumachen, auch die Schlußpaarung schwächelte in ihrer gewohnten Leistung. So gab der SKC Goldscheuer die 2 Tabellenpunkte an die Gastmannschaft ab und trennte sich wie folgt am Sonntagnachmittag

 

 

 

SKC Goldscheuer  2 / 6er Mix – SG Wolfach / Oberwolfach M4

 

 

 

Ralf Hügel                            452 : 476 Kegel                   2:2 Sätze

 

Caroline Walther                  452 : 546 Kegel                   0:4 Sätze

 

Uwe Schroll                          534 : 564 Kegel                   2:2 Sätze

 

Helga Fladt                           516 : 441 Kegel                   4:0 Sätze

 

Dieter Klem                           477 : 541 Kegel                   1:3 Sätze

 

Roland Schiff                         454 : 502 Kegel                   2:2 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 1:7 für die SG Wolfach/Oberwolfach mit 2855:3070 Kegeln.

 

 

 

Spannend und abwechslungsreich gestaltete sich das Spiel bei den Frauen die zu Gast beim ESV Freiburg waren, hier gewann „Frau“ am Anfang an Holz, konnte in der Mittelpaarung noch wenig Kegel dazu gewinnen, doch der Gegner gab sich nicht geschlagen und gaben ihrerseits noch mal Gas und gewannen das Spiel knapp mit nur 3 Kegel Vorsprung, so gingen die wichtigen Punkte für die Frauen aus Goldscheuer nach Freiburg.  

 

 

 

ESV Freiburg Frauen 1 / SKC Goldscheuer  Frauen 1

 

 

 

Monika Klem                             468 : 452 Kegel                   3:1 Sätze

 

Melanie Uhrich                          496 : 456 Kegel                   2:2 Sätze

 

Angela End                               491 : 466 Kegel                   2:2 Sätze

 

Angela Thomas                        492 : 519 Kegel                   1:3 Sätze

 

Roswitha Schultheiß                 468 : 485 Kegel                   2:2 Sätze

 

Ursula Schiff                             459 : 472 Kegel                   2:2 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 5:3 für ESV Freiburg Frauen 1 mit 2850:2847 Kegeln.

 

 

 


 

Bericht 02.10.2017

Am späten Samstagnachmittag traf die 4er Mix des SKC Goldscheuer mit 2 Jugendspielerinnen auf den SKC Oberweier 2 der sich ebenfalls mit einer gleich starken Mannschaft und deren Jugendspielern aufstellte. Nach einer guten Startpaarung mit nur 25 Kegeln Rückstand gingen die Jugendspielerinnen Emma Münch und Tabea Schuh an die Schlußpaarung, nach anfänglichen Schwierigkeiten sich auf der Bahn zurecht zu finden holten die Spielerinnen Kegel um Kegel wieder auf, trotz mit einem erzielten Ergebnis von 460 Kegeln  konnte Tabea Schuh das Endergebnis nicht mehr zugunsten des SKC Goldscheuer entscheiden und so verlor die Mannschaft das Spiel 2:4 gegen Den SKC Oberweier wie folgt. 

 

 

 

Hier noch mal ein Lob und Dank an unsere Jugend, die sich mit ihren guten Leistungen sehen lassen kann.   

 

 

 

SKC Oberweier 2 - SKC Goldscheuer M3 / 4er Mix

 

 

 

 

 

Stefanie Hügel                    438 : 464 Kegel                   1:3 Sätze

 

Ralf Hügel                            480 : 427 Kegel                   3:1 Sätze

 

Tabea Schuh                       460 : 458 Kegel                   3:1 Sätze      

 

Emma Münch                      383 : 483 Kegel                   0:4 Sätze      

 

 

 

Das Spiel endete 2:4 für den SKC Oberweier mit 1832:1761 Kegeln.

 

 

 

Gleichzeitig spielte die 6er Mix gegen den SKC Auenheim auf der 4er Bahn in der Hans Weber Halle Rheinau Linx. Hier traf der 6er Mix auf einen starken Gegner und konnte schwer Kegel gut machen, so erging es ebenfalls der Mittelpaarung die auch hier keinerlei Chance hatte dem SKC Auenheim Kegel abzunehmen. Leider konnte auch hier die Schlußpaarung  nicht mehr das Blatt wenden und verlor ebenfalls das spannende Spiel.

 

 

 

SKC Auenheim M1 - SKC Goldscheuer  M2 / 6er Mix

 

 

 

Zita Fuchs                            442 : 467 Kegel                   2:2 Sätze

 

Uwe Schroll                         479 : 503 Kegel                   2,5:1,5 Sätze

 

Melanie Uhrich                    451 : 492 Kegel                   1:3 Sätze

 

Richard Fuchs                     488 : 542 Kegel                   1:3 Sätze

 

Roland Schiff                      473 : 464 Kegel                   2:2 Sätze

 

Dieter Klem                          465 : 533 Kegel                   1:3 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 7:1 für den SKC Auenheim M1 mit 3001:2798 Kegeln

 

 

 

 

 

Am Sonntag trafen die Männer aus Goldscheuer auf den SKC Kappel. Hier kamen die Männer aus Goldscheuer mit der Startpaarung nicht richtig ins Spiel und gaben anfangs gleich Kegel ab. Die Mittelpaarung zeigte sich kämpferisch konnte aber auch hier kein Holz gut machen. Auch die Schlußpaarung des SKC Goldscheuer konnte die fehlenden 102 Kegel gegenüber dem Gegner nicht gut machen und verloren mit einem Unterschied von 83 Kegeln das Spiel gegen Kappel.

 

 

 

 

 

SKC Kappel - SKC Goldscheuer 1 Männer

 

 

 

Julian Schultheiß               503 : 510 Kegel                   1,5:2,5 Sätze

 

Christian Kammerer           443 : 513 Kegel                   0:4 Sätze

 

Günter Kopf                         493 : 502 Kegel                   2:2 Sätze

 

Florian Schultheiß              503 : 519 Kegel                   1,5:2,5 Sätze

 

Matthias Meyer                    492 : 517 Kegel                   2:2 Sätze

 

Michael Klem                       541 : 497 Kegel                   3:1 Sätze

 

 

 

 

Das Spiel endete 7:1 für den SKC Kappel mit 3058:2975 Kegeln.


2.Spieltag 2017

Unsere Männer hatten am vergangenen Samstag die SG Grafenhausen/Herbolzheim zu Gast.

 

In der Startpaarung verlief das Spiel noch sehr offen, Julian Schultheiß konnte mit 548 Kegeln ein starkes Spiel zeigen, und den ersten Punkt für unsere Männer sichern.

 

In der Mittelpaarung kamen die beiden Goldscheuerer Spieler nicht gut rein und so verlor man Bahn um Bahn an Boden.

 

Vor der Schlusspaarung war der Rückstand nun von 19 auf 121 Kegel angewachsen. Ein schier unmögliches Unterfangen für das Schlusspaar Matthias Meyer und Michael Klem.

 

Doch die beiden zeigten sich kämpferisch und setzten alles daran um das Spiel noch zu gewinnen.

 

Wurf um Wurf holten sie Kegel um Kegel und kämpften sich heran. Nach 2 Bahnen waren es nur noch 57 Kegel Rückstand und die ganze Halle kämpfte mit den beiden Schlussspielern.

 

In einem hochdramatischen Finish zeigten sie den Gästen wer Herr im Hause ist und holten sich am Ende mit 2 fantastischen Ergebnissen von je 586 Kegeln die Punkte und den Sieg mit 13 Kegeln Vorsprung.

 

 

 

Ein großen Dank an das grandiose Publikum, dass unser Schlusspaar so unterstützte und nach vorne peitschte.

 

 

 

SKC Goldscheuer 1 / Männer – SG Grafenhausen / Herbolzheim

 

 

 

Julian Schultheiß                 548 Kegel                             3:1 Sätze

 

Florian Schultheiß               501 Kegel                             1:3 Sätze

 

Uwe Schroll/

 

Günter Kopf                         496 Kegel                             1:3 Sätze

 

Richard Fuchs                     515 Kegel                             2:2 Sätze

 

Matthias Meyer                    586 Kegel                             4:0 Sätze

 

Michael Klem                       586 Kegel                             4:0 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 5:3 für den SKC Goldscheuer mit 3232:3219 Kegeln.

 

 

 

        

 

Ein abwechslungsreiches Spiel lieferte sich die 4er Mix am Sonntagmorgen gegen den 1.SKC Schwanau 2.

 

Auch hier kam die Jugend des SKC wieder zum Einsatz und zeigte sich gegenüber einem starken Gegner kämpferisch. Nach hart umkämpften Kegeln verlor die Mannschaft leider das Heimspiel und gab somit die 2 Tabellenpunkte nach Schwanau ab.

 

Das Spiel endete 6:0 für den 1.SKC Schwanau 2

 

    

 

SKC Goldscheuer M3 / 4er Mix

 

 

 

Jasna Schultheiß               435Kegel                              2:2 Sätze

 

Emma Münch/                     228 Kegel    (2Bahnen)     0:2 Sätze       B-Jugend Kugel

 

Lukas Obholz                      196 Kegel    (2Bahnen)     0:2 Sätze       B-Jugend Kugel

 

Ralf Hügel                            493 Kegel                             0,5:3,5 Sätze

 

Hügel Stefanie                    460 Kegel                             1,5:2,5 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 6:0 für den SKC Schwanau mit 1812 : 1976 Kegeln.

 

 

 

Am Sonntagmittag spielte die 6er Mix des SKC Goldscheuer gegen den KSC Marlen 3 auf deren Heimbahnen der 2 Mannschaften. Hier wurde sich ein spannendes Duell geliefert.

 

In der Startpaarung gaben beide Mannschaften hier Ihr bestes und ließen sich gegenseitig keine Chancen gegenüber den Gegnern abzusetzen.

 

 

 

Die Mittelpaarung des SKC Goldscheuer konnte dann doch Kegel gut machen und gab den „Gästen“ aus Marlen keine Chance mehr. Hier überzeugte Günter Kopf mit 562 Kegeln und Roland Schiff mit 535 Kegeln.

 

 

 

Christian Kammerer konnte sich mit seinen 575 Kegeln von den Gegnern in der Schlußpaarung gut absetzen und so gewann der Gastgeber das Spiel mit 6:2 und einem Endstand von

 

3096 :3012 Kegeln am Nachmittag wie folgt

 

 

 

 

 

 

 

SKC Goldscheuer  M2 / 6er Mix – KSC Marlen M3

 

 

 

Zita Fuchs                            502 Kegel                             3:1 Sätze

 

Caroline Walter                    434 Kegel                             1:3 Sätze

 

Günter Kopf                         562 Kegel                             3:1 Sätze

 

Roland Schiff                       535 Kegel                             2:2 Sätze

 

Christian Kammerer             575 Kegel                             4:0 Sätze

 

Dieter Klem                          488 Kegel                             0:4 Sätze

 

 

 

Die Damen spielten ebenfalls am Sonntag auswärts gegen den KSG 04 Denzlingen 2 in Freiburg.

 

Hier hatten es die Damen von Anfang an nicht leicht und kämpften um jeden Kegel. Die Mittelpaarung der Mannschaft konnte hier auch Kegel gegenüber den Gegner gut machen und die Schlußpaarung konnte das Ergebnis gut halten. Das Spiel ende am frühen Abend in Freiburg mit einem Unentschieden.

 

 

 

 

 

 

 

SKC RW Bühl - SKC Goldscheuer 1 / Frauen

 

 

 

Monika Klem                          465 Kegel                             1:3 Sätze

 

Melanie Uhrich                       481 Kegel                             0:4 Sätze

 

Angela Thomas                      501 Kegel                             4:0 Sätze

 

Angela End                             511 Kegel                             3:1 Sätze

 

Ursula Schiff                           501 Kegel                             2:2 Sätze

 

Roswitha Schultheiß               471 Kegel                             2:2 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 4:4 für die Frauen aus Goldscheuer mit 2900 : 2930 Kegeln.

Auch hier konnten die Frauen aus Goldscheuer 2 Tabellenpunkte für sich gut schreiben.


1.Spieltag 2017

Ende der Sommerpause

 

Die Sommerpause ist vorbei und der SKC Goldscheuer startet mit 4 Mannschaften in die Saison 2017/18, die sich aus einer Männer, einer Frauen und 2Mix Mannschaftenn zusammenstellen. Auch dieses Jahr ist der SKC Goldscheuer mit seiner Jugend am Start und freut sich mit ihnen über eine spannende Saison.

 

Nach dem diesjährigen Aufstieg in die Bezirksklasse A der 6er Mix, trifft diese jetzt auf neue Mannschaften und Herausforderungen. Die 6er Mix des SKC Goldscheuer eröffnete am Samstag den 16.09. die Saison gegen den SKC Rammersweier M1 auf deren Heimbahn und hatte es gleich mit einem starken Gegner zu tun. Das Spiel endete wie folgt:

 

 

 

SKC Rammersweier M1 - SKC Goldscheuer 2 / 6er Mix  

 

 

Julian Schultheiß               517 Kegel                             1:3 Sätze

 

Zita Fuchs                          406 Kegel                             0:4 Sätze

 

Angela End                        489 Kegel                             1,5:2,5 Sätze

 

Roland Schiff                      512 Kegel                             2:2 Sätze

 

Dieter Klem                         489 Kegel                             1:3 Sätze

 

Ursula Schiff                        531 Kegel                             1:3 Sätze

 

 

 

Das Spiel endete 7:1 für den SKC Rammersweier M1 mit 3092 : 2944 Kegeln.

 

Am Sonntag den 17.09. spielte die 4er Mix mit folgenden Ergebnissen

 

SKC Unterhamersbach 5 - SKC Goldscheuer M3 / 4er Mix

 

Stefanie Hügel                    393Kegel                              0:4 Sätze

 

Ralf Hügel                           470 Kegel                             2:2 Sätze

 

Lukas Obholz                      367 Kegel                             0:4 Sätze       B-Jugend Kugel

 

 

 

Jasmin Oßwald/                  288 Kegel    (2Bahnen)     1:1 Sätze       B-Jugend Kugel

 

Schuh Tabea                       208 Kegel    (2Bahnen)     0:2 Sätze       B-Jugend Kugel

 

 

 

Das Spiel endete 1:5 für den SKC Unterhamersbach mit 1908 : 1657 Kegeln.

 

Die Männermannschaft sowie die Frauenmannschaft des SKC Goldscheuer durften sich in Ihrem Auftaktspiel über die ersten Punkte freuen und spielten ebenfalls am Sonntag wie folgt:

 

KSC Önsbach 3 - SKC Goldscheuer 1 / Männer

 

Christian Kammerer           567 Kegel                             3:1 Sätze

 

Florian Schultheiß              530 Kegel                             3:1 Sätze

 

Richard Fuchs                    539 Kegel                             3:1 Sätze

 

Matthias Meyer                   548 Kegel                             2:2 Sätze

 

Uwe Schroll                        485 Kegel                             1:3 Sätze

 

Michael Klem                      532 Kegel                             1:3 Sätze

 

Das Spiel endete 5:3 für den SKC Goldscheuer mit 3201:3194 Kegeln.

 

 

SKC RW Bühl - SKC Goldscheuer 1 / Frauen

 

Angela End                         456 Kegel                             4:0 Sätze

 

Angela Thomas                   465 Kegel                             4:0 Sätze

 

Ursula Schiff                        479 Kegel                             2:2 Sätze

 

Melanie Uhrich                    464 Kegel                             3:1 Sätze

 

Monika Klem                        469 Kegel                             2:2 Sätze

 

Roswitha Schultheiß            489 Kegel                             1:3 Sätze

 

Das Spiel endete 6:2 für die Frauen aus Goldscheuer mit 2822 : 2737 Kegeln.

 

 

 

Jahreshauptversammlung 2017

 

Am 7.04.2017 fand im Gasthaus Ochsen Marlen die alljährliche Jahreshauptversammlung des SKC Goldscheuer statt. Hier begrüßte der 1.Vorsitende Michael Klem die Mitglieder einer gut besuchten Versammlung. Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit übergab der Vorsitzende das Wort an die einzelnen Abteilungen, hier wurden vor allem die sportlichen Erfolge erwähnt. Auch die Jugendarbeit des Sportkegelclub wurde hierbei gelobt und für noch mehr Initiative geworben.

 

Nach den Ehrungen der Sportler und der Aussprachen der Berichte, beendete M.Klem die Sitzung am späten Abend erfolgreich.

 

 

 

 

 

Clubmeister 2017

 

 

 


 

 

 

Angela End mit 555 Kegel

 

Richard Fuchs mit 581 Kegel

 

 

 

 

 

Schnittbesten der Saison 2016/17

 

 

 


 

 

 

Matthias Meyer mit 542,64 Kegel bei 14 Spielen, bestes Ergebnis 576 Kegel 

 

 

 

Helga Fladt mit 509,30 Kegel bei 10 Spielen, bestes Ergebnis 579 Kegel 

 

 

 

 

 

Bestes Einzelergebnis 2016/17

 

 

 

Christian Kammerer kam auf sein bestes Einzelergebnis mit 608 Kegeln

 

beim Spiel gegen die SG Wolfach/Oberwolfach 3

 

 

 

Bei der Jugend U-14 erzielte Tabea Schuh einen Durchschnitt von 423,80 Kegel bei 5 Spielen und Marlon Hemler 444,00 Kegel bei 4 Spielen.

 

Annalena Münch kam bei den Spielerinnen U-18 auf einen Schnitt von 461,25 Kegel

 

 

 

 

 

Gratulation hier an alle Spielerinnen und Spieler und weiterhin viel „Holz“

 


6er Mix holt sich den Meistertitel

 

 

 

Am 11.03.2017 spielte die 6er Mix des SKC Goldscheuer im Schützenhaus gegen die BW Ödsbach Mixed 2 und konnte sich dort den bei einem spannenden und abwechslungsreichen Spiel den „Meistertitel“ holen. Nach dem dreistündigen Spiel endete das Spiel für die Goldscheuerer Mannschaft  2:6 und einem Endstand von 2884:2958 Kegeln wie folgt:

 

 

 

BW Ödsbach Mixed 2 - SKC Goldscheuer 2

 

 

 

Annalena Münch               442 : 476 Kegel                   2:2 Sätze

 

Caroline Walther                 478 : 504 Kegel                   2:2 Sätze

 

Roland Schiff                      395 : 473 Kegel                   0:4 Sätze

 

Ralf Gadzali                         526 : 479 Kegel                   3:1 Sätze

 

Günter Kopf                         516 : 483 Kegel                   3:1 Sätze

 

Dieter Klem                          527 : 543 Kegel                   1:3 Sätze

 

 

 

 

 

 

Ein spannend begonnenes Spiel hatten die Frauen des SKC Goldscheuer am 12.03.17 in Eschbach gegen die SG Buggingen.-Eschbach.-Bollsch. 1.

 

Die Mannschaft konnte sich anfangs mit guten Ergebnissen gegen die Frauen der SG  durchsetzen, die Mittelpaarung hielt dann das Ergebnis, doch hatte die Schlußpaarung Pech und gab durch eine falsche Aufstellung Ihr Ergebnis ab und verlor so das Spiel in Eschbach mit 7:1 und 2918:1928 Kegeln

 

 

 

SG Bugg.-Eschb.-Bollsch.1  - SKC Goldscheuer 1 Frauen

 

 

 

Melanie Uhrich                  465 : 531 Kegel                   1:3 Sätze

 

Zita Fuchs                          479 : 471 Kegel                   2:2 Sätze

 

Monika Klem                      504 : 465 Kegel                   3:1 Sätze

 

Angela End                        470 : 461 Kegel                   2:2 Sätze

 

Roswitha Schultheiß          497 : 000 Kegel                   4:0 Sätze

 

Ursula Schiff                      503 : 000 Kegel                   4:0 Sätze

 

 

 

 

 

Den 1.Sieg dieses Jahres konnten die Männer des SKC Goldscheuer verzeichnen, nach einer lang anhaltenden Pechsträhne mussten sie den lang ersehnten 1.Platz in der Tabelle nun doch abgeben. Das Heimspiel am vergangen Samstag gegen den gefürchteten Gegner der SG Wolfach/Oberwolfach 3 endete für die Männer aus Goldscheuer 5:3 und einen Endstand von

 

3286 : 3263 Kegeln wie folgt:

 

 

 

SKC Goldscheuer 1 Männer – SG Wolfach/Oberwolfach 3

 

 

 

Richard Fuchs                      541 : 545  Kegel                  2:2 Sätze

 

Florian Schultheiß                519 : 556 Kegel                   2:2 Sätze

 

Christian Kammerer             608 : 515 Kegel                   4:0 Sätze

 

Dieter Klem                          502 : 543 Kegel                   1,5:2,5 Sätze

 

Matthias Meyer                    549 : 543 Kegel                   3:1 Sätze

 

Michael Klem                       567 : 561 Kegel                   2:2 Sätze

 


Das Nachholspiel am 12.2.2017 der 4er Mix fand am vergangenen Sonntag gegen den SKC Kappel in Ottenheim statt. Hier hatte die 4er Mix einen guten Start und konnte dem Gegner mit guten Ergebnissen auf einer schwer zu spielenden Bahn Kegel abnehmen.

 

Doch in der zweiten Spielzeit des SKC Goldscheuer hatten die Kappler Spieler überzeugt und auf ihrer Heimbahn konnten sie das Spiel und die Punkte für sich gewinnen. Das Spiel endete dann am Mittag wie folgt:

 

 

 

SKC Auenheim 3 - SKC Goldscheuer 3

 

 

 

Roland Schiff                      466 : 493 Kegel                   1:3 Sätze

 

Ralf Gadzali                         391 : 447 Kegel                   0:4 Sätze

 

Dieter Klem                          488 : 450 Kegel                   3:1 Sätze

 

Stefanie Hügel                    527 : 367 Kegel                   4:0 Sätze

 


Abwechslungsreiches Wochenende

 

Der 12. Spieltag auf der Heimbahn des SKC Goldscheuer gegen die Sport Kegel Freunde 93 Lahr am vergangenen Samstag verlief nicht ganz, wie es sich der SKC gewünscht hat. Trotz guter Ergebnisse am Anfang des Spieles konnte sich die erste Paarung nicht gegen den Gegner dursetzen und verlor gleich an Kegel. Die Mittelpaarung konnte sich ebenfalls nicht behaupten und gab weiter Kegel an die SKF 93 Lahr ab. Die Schlußpaarung des SKC Goldscheuer konnte zwar dem Gegner die Stirn bieten, brachte aber das Spiel auch nicht zur Wendung. Mit einem verlorenen 2:6 und 3159 : 3211 Kegel  trennte sich das Spiel gegen Lahr wie folgt.

  

SKC Goldscheuer 1 Männer – SKF 93 Lahr

 

Richard Fuchs                    500 : 550  Kegel                  1:3 Sätze

Dieter Klem                           472 : 499 Kegel                   2:2 Sätze

Florian Schultheiß             516 : 555 Kegel                   1:3 Sätze

Michael Klem                       545 : 554 Kegel                   1:3 Sätze

Matthias Meyer                    566 : 524 Kegel                   3:1 Sätze

Zeljko Juric                           560 : 529 Kegel                   3:1 Sätze

 

Die Frauen des SKC Goldscheuer trafen am selben Tag auf den SKC RW Bühl, hier hatten die Bühler Frauen es schwer und die Damen des SKC Goldscheuer überzeugten gleich anfangs mit guten Ergebnissen. Die Mittelpaarung konnte weiter Kegel gut machen und brachte so weitere Mannschaftspunkte auf ihre Seite. Die Schlußpaarung konnte nicht ganz überzeugen, ließ dem Gegner aber keine Chance das Spiel auf Ihre Seite zu bringen. Das Spiel endete mit 3003 : 2812 Kegel und 2 weiteren Tabellenpunkten für den SKC.

 

SKC Goldscheuer Frauen – SKC RW Bühl

 

Zita Fuchs                            493 : 436 Kegel                   3:1 Sätze

Ursula Schiff                                   525 : 432 Kegel                   4:0 Sätze

Angela End                          489 : 485 Kegel                   3:1 Sätze

Helga Fladt                           527 : 426 Kegel                   4:0 Sätze

Roswitha Schultheiß         494 : 4501 Kegel                 1:3 Sätze

Monika Klem                                    475 : 532 Kegel                   2:2 Sätze

 

 

Am Sonntag spielte die 4er Mix gegen die SKF 93 Lahr 2.

Hier trafen die Goldscheuerer Spieler auf eine starke Mannschaft die es den Spielern auf der Hinrunde schon nicht leicht machten. Unsere Jugend und Spielanfänger gaben sich nicht gleich geschlagen, konnten aber das Spiel nicht auf ihre Seite bringen. Mit einem Ergebnis von 1745 : 2007 Kegeln und einer Niederlage von 1:5 Kegelpunkten trennte sich das Spiel am Mittag wie folgt:

 

 

SKC Goldscheuer 3 – SKF 93 Lahr

 

Caroline Walter                   493 : 450 Kegel                   2:2 Sätze

Emma Münch                      437 : 541 Kegel                   0:4 Sätze

Ralf Gadzali                         450 : 499 Kegel                   1:3 Sätze

Stefanie Hügel                    365 : 517 Kegel                   0:4 Sätze

 

 

Am Mittag traf die 6er Mix auf den SKC RW Bühl 2.

Hier lief es wieder besser für den SKC. Die Startpaarung konnte das Spiel gut eröffnen und holte die ersten Kegel auf die Seite des SKC. Die Mittelpaarung setzte dann das gute Spiel fort und konnte weiter Kegel gut machen. Die starke Schlußpaarung ließ dann dem Gegner keine Chance mehr und sicherte die Punkte. Mit einem Ergebnis von 3009 : 2891 Kegeln und 2 weiteren Tabellenpunkten für den SKC trennte sich das Spiel wie folgt:

 

SKC Goldscheuer 2 – SKC RW Bühl 2

 

Daniel Hummel                   516 : 483 Kegel                   3:1 Sätze

Uwe Schroll                         443 : 481 Kegel                   1:3 Sätze

Roland Schiff                      471 : 462 Kegel                   2:2 Sätze

Melanie Uhrich                   509 : 466 Kegel                   4:0 Sätze

Christian Kammerer           551 : 520 Kegel                   3:1 Sätze

Günter Kopf                          519 : 479 Kegel                   3:1 Sätze